zwei Sprecher auf den SQLdays

Auf der  IT-Konferenz in Erding treffen sich regelmäßig führende Spezialisten für Datenbanken und interessierte Teilnehmer aus Industrie und Wirtschaft zum Wissensaufbau. Mit Christopher Münch und Torsten Ahlemeyer entsendet die arelium GmbH daher gleich zwei Sprecher auf die SQLdays 2021 in die Nähe von München. In den letzten Jahren haben neben dem SQL Server auch Themen und Lösungen rund um die „Azure“-Cloud stark an Bedeutung zugenommen.

Spezialist für "Azure Synapse Analytics"

Christopher Münch verfügt  über langjährige Erfahrung im Umgang mit dem .NET Framework und der Programmiersprache C#. Sein zweites Standbein ist die Business Intelligence Umgebung rund um den Microsoft SQL Server. Zusätzlich ist er Spezialist für Data Engineering in der Microsoft Azure Cloud.

In Microsoft Azure hat er sich mit Data Lake, Databricks, Azure Synapse Analytics und der Azure Data Factory beschäftigt. Der Informatiker hat schon auf den SQLdays 2020 erfolgreich zu Azure-Themen gesprochen.

Chris und Torsten als Sprecher auf den SQLdays2021
breite Themenauswahl der arelium GmbH auf den SQLdays 2021 (erster Konferenztag)

Expertenwissen bezüglich T-SQL

Die Programmiersprache „T-SQL“ ist seit vielen Jahren das Steckenpferd von Torsten Ahlemeyer. Er erschuf eine Vortragsreihe mit kniffeligen Knobeleien in der erweiterten Abfragesprache für den SQL Server. Die sogenannten „Kopfnüsse“ feierten 2019 auf den SQLdays Premiere. Sie wurden seit dem ständig weiter entwickelt und  umfassen mittlerweile fast 100 Aufgaben samt Lösungen. Der Nachfrage entsprechend bietet die arelium GmbH daher nun auch Workshops und Schulungen zu diesem Thema an.

Die Kopfnuss-Reihe richtet sich bevorzugt an Profis und interessierte Fortgeschrittene. Der Wirtschaftsinformatiker  hat aber auch Sessions, Lernvideos und Schulungen ab dem Anfängerlevel im Programm. Auf den SQLdays zeigt er den Vortrag „Abfragebasics mal anders – der „richtige“ Umgang mit JOINS & Co“. Außerdem bestreitet Torsten einen ganztägigen Workshop. Die Teilnehmer entwickeln in reinem T-SQL ein netzwerkfähiges Schiffeversenken-Spiel.  Dieses punktet sogar mit verschiedenen Spielstufen eines Computergegners.

Chris und Torsten als Sprechera uf den SQLdays2021
breite Themenauswahl der arelium GmbH auf den SQLdays 2021 (zweiter Konferenztag)

Schon im Jahre 2020 hatte der Ausrichter die SQLdays als hybride Veranstaltung organisiert. Dabei waren coronabedingt nur eine limitierte Zahl von Besuchern vor Ort in der Stadthalle zugelassen. Zeitgleich konnten aber auch Online-Teilnehmer die Sessions live per Microsoft TEAMS verfolgen. Im Nachgang gab es die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich mit den Speakern zum anderen Usern zum Netzwerken zu verabreden. Auch dieses Mal werden die SQLdays zweigleisig angeboten. Dank modernster Kamera- und Tontechnik setzt der Empfang lediglich eine stabile Internetverbindung voraus, wenn man nicht selber nach Bayern fahren möchte.

2021 hat die arelium GmbH nicht nur zwei Sprecher auf den SQLdays. Mit Oliver Lux und Kevin Taxweiler reisen noch zwei weitere Kollegen der IT-Beratung in den Süden. Sie freuen sich als Teilnehmer auf spannende Vorträge und interessante Gespräche mit Referenten und Teilnehmern.

Teilen:

Share on xing
Share on email
Torsten Ahlemeyer

Torsten Ahlemeyer

Schreiben Sie einen Kommentar

Blog abonnieren:

Weitere Beiträge: