Die grundlegenden Join-Typen in SQL

Kurz-Einleitung zu SQL-Joins SQL-Joins dienen der Verknüpfung von Datenbanktabellen. Sie sind ein unverzichtbares Werkzeug für Datenbank-Entwickler, sowohl on-premise, als auch mit Azure SQL. Doch auch Controller sollten SQL-Joins kennen, um das meiste aus ihren Daten rauszuholen. In diesem Beitrag, der sich an SQL-Einsteiger richtet, beschreiben wir die geläufigsten Join-Typen anhand einfacher Beispiele: Inner Join, Left/Right … weiterlesen…

T-SQL: Alternativen zu Sichten, wenn Parameter notwendig sind

Scrabble-Bild TempDB

„Tabellenvariablen“ gegen „temporäre Tabellen“ (und weitere Ansätze) abwägen Wir beschäftigen uns in diesem Blogbeitrag mit der Frage „T-SQL: Temporäre Tabellen gegen Tabellenvariablen, wo liegen die Vor- und Nachteile?“. Welche Möglichkeiten gibt es, stets ähnlichen und wiederholt auszuführenden Code auszulagern, der eine Tabelle als Rückgabewert hat?  In der Datenbankprogrammierung haben sich Sichten (Views) als geeignetes Datenbankobjekt … weiterlesen…

Zweiter arelium-Autor in der „Informatik Aktuell“

Beispiel für Kombination von Over- und Undersampling

Mit welchen Algorithmen identifiziert man am besten Betrüger? Nach den Veröffentlichungen “Das kniffelige Teilsummenproblem mit T-SQL gelöst” und “Wie löst man mit SQL einen Zauberwürfel” von Torsten Ahlemeyer in der „Informatik Aktuell“, gesellt sich nun mit Emil Vinčazović ein weiterer Kollege als Fachautor hinzu. Er veröffentlicht seinen ersten Artikel über das Thema “Betrugserkennung per Python … weiterlesen…

die „Kopfnüsse“ als Videokurs

Ablaufoptimierung

über 6 Stunden Knobeleien zum Lernen der Abfrage- und Programmiersprache T-SQL Der Lernkurs „komplexe Abfrageherausforderungen“ ist an die mittlerweile berühmte „Kopfnuss“-Reihe von Torsten Ahlemeyer angelegt. Sie  zeigt Tricks und Kniffe bei der Programmierung mit T-SQL, gilt aber analog auch für andere Dialekte der Datenbankabfragesprache. Die Kopfnüsse sind als Videokurs nicht nur sehr unterhaltsam, sondern vermitteln … weiterlesen…

arelium-Auftritt auf der TDWI-Konferenz

TDWI Konferenz

Torsten Ahlemeyer bringt dem SQL Server das Stottern bei… Am 22. Juni 2022 hat der IT-Berater und SQL-Spezialist seinen nächsten arelium-Auftritt auf der TDWI-Konferenz. Nachdem die Corona-Regeln nun wieder Live-Vorträge vor Publikum erlauben, freuen sich alle Beteiligten auf drei spannende Messetage in München. Hier wird Torsten Ahlemeyer zwei seiner beliebten „Kopfnüsse“ zum Besten geben: Den … weiterlesen…

arelium-Artikel auf „informatik-aktuell.de“

RubiksCubeKlein

Wie löst man einen Zauberwürfel mit SQL? Die arelium GmbH baut die Zusammenarbeit  mit der Alkmene Verlag GmbH weiter aus. Torsten Ahlemeyer hat nun schon seinen zweiten Artikel „Zauberwürfel mit SQL lösen“ im Online-Magazin „Informatik Aktuell“ veröffentlicht. Auch zu den diesjährigen IT-Tagen im Dezember ist er zum dritten Mal nacheinander als Sprecher eingeladen. Wie so … weiterlesen…

arelium GmbH weitet Sprechertätigkeit aus

Chris auf der ADC

Christopher Münch spricht auf der ADC in Regensburg Es gibt vom 23.05. bis zum 25.05. eine zusätzliche Möglichkeit solides Fachwissen aufzubauen. Hierfür weitet die arelium GmbH die Sprechertätigkeit nochmals aus und teilt das Entwicklerwissen auf einer weiteren IT-Veranstaltung. Die „Advanced Developer Conference“ hat einen Fokus auf „.NET“- und „C#“-Themen, beschäftigt sich aber auch mit der … weiterlesen…

Erfolgreiches Online-Praktikum

Quellcode "Space Invaders" Mehrtägiges Online-Praktikum als Python-Entwickler

Tom ist Schüler und absolviert kurzfristig ein mehrtägiges Online-Praktikum als Python-Entwickler über vier Tage bei der arelium GmbH. Er strebt den Beruf des Softwareentwicklers an und wollte schon mal die Arbeitsweise kennenlernen und seine Kenntnisse ausbauen. Hier berichtet er über seine Erfahrungen. Quellcodesample aus „Space Invaders“ Nur wenige Tage Vorlauf Als Helena Thiel die Information … weiterlesen…

Die Tücken des Datentyps „DateTime“

Torsten vor dem Abfrageergebnis

Wieso die Wahl des „richtigen“ Datentyps so wichtig ist… Erfahrene Datenbank-Entwickler kennen die Tücken des Datentyps „DateTime„. Doch viele Anfänger stolpern über die Hürden, die dieses sehr spezielle Konstrukt mit sich bringt. In diesem Artikel beschreibe ich die grundsätzlichen Kriterien für die Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Datentyp. Außerdem zeige ich in zwei Beispielen … weiterlesen…

Berufswunsch Spieleentwickler, ein Praktikum

Berufswunsch Spieleentwickler, ein Praktikum

der 2-Wochen-Crashkurs „Python“ Martin ist ein 14-jähriger Schüler einer Sekundarschule mit Wohnort im direkten Einzugsbereich der arelium GmbH. Die örtliche Nähe war auch eines der Kriterien, welches dazu geführt hat, dass er genau hier in Hinblick auf seinen Berufswunsch Spieleentwickler zu werden, sein zweiwöchiges Praktikum absolvierte. Wie kurz zuvor schon die ungefähr gleichaltrige Iris durfte … weiterlesen…